FDP unterzeichnet Koalitionsvertrag mit Grünen und CDU

12.01.2023

Die Koalition der Vernunft aus Bündnis 90/Die Grünen, CDU und Freien Demokraten ist unter Dach und Fach. Nach Sondierungen, Verhandlungen und Beschlüssen in den jeweiligen Parteigremien wurde der Koalitionsvertrag am 20. Dezember 2022 von den Partei- und Fraktionsvorständen aller drei Parteien unterzeichnet. Neben dem Kreis- und Fraktionsvorsitzenden Matthias Nölke haben auch Manuela Ernst und Sascha Bickel als stellvertretende Kreisvorsitzende für die Freien Demokraten unterschrieben. Die Koalition der Vernunft nimmt damit ihre Arbeit auf.

Dazu erklärt Matthias Nölke: „Unsere Koalition stellt Verbindendes über Trennendes, damit unsere gemeinsame Politik über die Wahlzeit hinaus in Kassels Zukunft weist. Für die FDP ist dies ein bedeutender und historischer Tag. Wir werden erstmals in der Geschichte Teil der Kasseler Stadtregierung. Wir Freie Demokraten werden uns dafür einsetzen, dass die klügsten Köpfe hierbleiben und neue hinzukommen. Dazu arbeiten wir mit aller Kraft an Kassel als Deutschlands digitalster und gründerfreundlichster Stadt, an Kassel als Ort der vielfältigsten Bildungschancen und an Kassel als Vorbild für die Vereinbarkeit aller Verkehrsformen.“